Ausbildungs- und Seminarreihe

"Der Schamanisch Praktizierende der Neuen Zeit"

Die intensive Ausbildung erstreckt sich über 2 bis 3 Jahre. Sie macht vor allem die schamanischen Praktiken und Techniken des westlichen/europäischen Kulturkreises zugänglich und erschließt die geistigen Selbstheilungs- und Heilkräfte unseres Kulturraums.

Alle Wochenenden sind in sich abgeschlossen und können als einzelne Module gebucht werden.

Das Schamanengewand   

Lieder und Tänze der Kraft  

Der schamanische Feuerlauf  Rhön Tipi-Dorf

Seelenrückholung  Künzell/Fulda
Durch Schock Erfahrungen, Stress, Überforderung und vieles mehr können Seelenanteile verlorengehen, die für Gesundheit von Körper und Seele existentiell sind, diese Anteile werden zurückgebracht und behutsam ins Energiefeld integriert.

Die Geheimnisse der kraftvollen Rituale

Das europäische Medizinrad - der keltische Kreis

Begegnung mit Naturwesen und Naturgeistern

Entfernen von Fremdenergien "Schamanische Extraktion"

Tod und Sterben aus schamanischer Sicht – Seelenverträge

Die Unterstützer-Kräfte aus dem Reich der Pflanzen und Bäume 
Raum-, Haus-, Grundstück– und Körperräucherung, Berührung mit Bäumen, den Baum- und Pflanzengeistern sind die Inhalte dieses Seminars.

Energien von Orten und Plätzen – Wahrnehmung feinstofflicher Energien

Kraftgegenstände, Symbole, Runen

Das Schwitzhüttenritual – zum Reinigen und Balancieren des Energiesystems

Schamanisches Weltbild & Krafttier und geistiger Führer

Die Kräfte der vier Elemente - Erde, Feuer, Wasser, Luft

Das Energiesystem des Menschen – Die Chakren, der schamanische Zugang

    Unser Leben ist ein Schatz aus Fülle und Reichtum und jeder kann lernen daran teilzuhaben. Wir kommen zusammen, um uns an unsere innere Kraft zu erinnern und unsere dazugehörenden Fähigkeiten auszuprobieren und zu trainieren.